Aktuelles

44 Sportabzeichen beim TSV Hettingen überreicht

 

 

Dank der guten Kooperation mit der Grundschule Hettingen im Jahr 2017 konnten am Donnerstag, 03. Mai 2018, von TSV-Vorstand Volker Steinhart, der Grundschullehrerin Elisabeth Bolay, sowie den beiden Sportabzeichenprüfern Petra Steinhart und Jürgen Steinle insgesamt 44 Sportabzeichen und zwei Teilnahmeurkunden überreicht werden. Bei den Trainingseinheiten und den Leistungsabnahmen wurden die Prüfer unterstützt durch Nicole Reibel und Holger Mayer.

Darüber hinaus gab es noch vier Familienurkunden für die Familien Holger Mayer, Thomas Steinhart, Sven Wittkopf, sowie Nadine Czanek und Bernd Hölz, jeweils mit ihren Kindern.

Nach der Übergabe der Urkunden und den Anstecknadeln, gab es für die stolzen Kinder und Jugendlichen noch Pizza und ein Freigetränk auf Kosten des TSV.

Ab sofort beginnt wieder das Training, immer donnerstags von 18.00 bis 19.30 Uhr bei der Laucherttalhalle. Die Übungsstunden werden wie gewohnt durch Nicole Reibel, Petra Steinhart, Holger Mayer und Jürgen Steinle geleitet. Über Neuzugänge würden wir uns freuen.

Radtreff "ALBSTEIGER"

Am vergangenen Montag starteten 11 Biker beim ersten Radtreff des TSV.

Bei bestem Wetter fuhren 2 Gruppen die unterschiedlichen Touren zu denen man auch einige Neueinsteiger begrüßen konnte.

Nach 1,5 - 2 Stunden Fahrzeit traf man sich zum Abschluss wieder am Sportblick um gleich die nächste Tour für kommenden Montag zu besprechen.

Über weitere Neueinsteiger würde man sich sehr freuen.

Rückblick Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 15.03.2018

Stellvertretend für die 3 Vorsitzenden des TSV Hettingen begrüßt Holger Ott Bürgermeisterin Dagmar Kuster, den Ehrenvorsitzenden Helmut Heinzelmann, die Ehrenmitglieder, sowie die insgesamt 67 Vereinsmitglieder. Ein herzlicher Willkommensgruß ging auch an die anwesenden Vereinsvorstände der örtlichen Vereine und an die Gemeinderäte. Bei der Totenehrung gedachte man der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres.

Holger Ott lobte die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und bedankte sich bei allen Übungsleitern und den vielen freiwilligen Helfern und Unterstützern. Nur im Kollektiv sein man stark und durch den Spaß an der Zusammenarbeit auch effektiver. Im vergangen Vereinsjahr etliche Veränderungen im Kleinen wie z.B. die Umbauarbeiten des Herren-WCs im Sportblick, auf Initiative des 14er Rat der Stadt Hettingen freies Wlan im Sportblick und die neue Steuerung des Skilifts.

Die wichtigsten Veranstaltungen wurden im Bericht des Schriftführers noch einmal zusammengefasst. Über die Vereinsgeschäfte informierte der Bericht des Kassiers, Frau Sonja Steinhart. Für die Kassenprüfer, Frau Renate Gomeringer und Andrea Businger, konnte Frau Gomeringer Frau Steinhart eine sehr gute Kassenführung bescheinigen. Alle Buchungen wurden ordnungsgemäß durchgeführt und es gab keinerlei Beanstandungen. Frau Dagmar Kuster führt die vorgeschlagene Entlastung des Kassiers durch, die einstimmig erfolgte. Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen Ski/Radtreff/Lauftreff- Herr Robert Businger, Turnern – Frau Jennifer Reis, Jugendfußball – Herr Bernd Steinhart, Fußball Aktiv – Herr Michael Lieb. Die Satzungsänderung des § 12 die Vorstandschaft wurde notwendig, da die Obergrenze der Beigeordneten aufgehoben werden sollte und die Einteilung der Wahlgruppen angepasst werden musste. Dies schlug Holger Ott der Versammlung vor und die Änderungen wurden einstimmig beschlossen. Nach einer kurzen Pause begrüßte Frau Kuster die Änderung der Satzung, da dies nicht der Normalfall sei, dass satzungstechnisch mehr Platz für freiwillig Helfer geschaffen werden muss. Neue Herausforderungen müssen erkannt werden, damit sie auch umgesetzt werden können. Frau Kuster bedankte sich beim Verein für die gute Zusammenarbeit z.B. mit dem 14er Rat wegen dem freien Wlanzugang, wegen des erfolgreichen Rückbaus der beiden Tennisplätze und wegen der reibungslosen Eingliederung der Gruppen von TSV Inneringen in den Hallenbelegungsplan während der Umbauphase der Halle in Inneringen. Sie schlug der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vor, welche einstimmig erfolgte.

Im Anschluss konnten etliche Ehrungen von den 3 Vorständen vorgenommen werden. Als erstes durfte der TSV sich bei Herrn Helmut Heinzelmann und seiner Frau Johanna für den 38jährigen Einsatz in der Abteilung Ski bedanken. Ohne Ihren „Kofferdienst“ wäre die Organisation der Skitage weitaus schwieriger verlaufen. Sie waren immer Anlaufstelle für alle Helfer am Skilift zu jeder Tageszeit in der Skisaison.

(Bild von links nach rechts: Robert Businger, Helmut Heinzelmann, Holger Ott, Hansi Wessner, Johanna Heinzelmann, Volker Steinhart)

Danach erfolgten die Ehrungen mit den silbernen und goldenen Ehrennadeln.

Ehrungen_silber

(Bild von links nach rechts: Hansi Wessner, Inge Betz vom TG Hohenzollern, Holger Ott, Nadine Businger, Markus Beck, Bettina Businger, Daniel Businger, Volker Steinhart. Auf dem Bild fehlen: Tina Steinhart, Hubert Halder, Birgit Wessner-Ufer, Andrea Businger)

 Ehrungen_gold

(Bild von links nach rechts: Volker Steinhart, Hansi Wessner, Claudia Bitzer, Holger Ott, Robert Steinhart, Holger Mayer, Rainer Kley, Ulrike Steinhart, Renate Gomeringer. Auf dem Bild fehlen: Gerold Steinhart, Jochen Heinzelmann, Dirk Maier, Brigitte Steinhart, Michael Wessner)

In diesem Jahr konnten auch WLSB Ehrungen für das Ehrenamt in Bronze (7Jahre) und in Silber (12 Jahre) von Herrn Holger Ott und Hansi Wessner vorgenommen werden.

Ehrungen_Ehrenamt

(Bild von links nach rechts: Hansi Wessner, Holger Ott, Volker Steinhart, Joachim Businger, Robert Businger, Alexander Businger, Sonja Steinhart, Hartmut Guhl, Elmar Steinhart, Christian Bitzer)

Die Neuwahlen der Gruppe 1 führte Frau Dagmar Kuster durch mit folgendem, einstimmigem Ergebnis:

  1. 2 Vorsitzende: Hansi Wessner, Holger Ott
  2. Kassier: Sonja Steinhart
  3. Abteilungsleiter Jugendfußball: Bernd Steinhart
  4. Abteilungsleiter Ski/Rad/Lauftreff: Robert Businger
  5. Beisitzer: Karin Gomeringer, Selina Gässler, Daniel Businger

 

Bei den Wünschen und Anträgen wurde angeregt den Skiliftdienstplan vor Planerstellung bei den Helfern nachzufragen, ob sie für den Dienst wieder zur Verfügung stehen würden. Ebenfalls wurde angeregt da die Anzahl der Beisitzer nur auf 6 erhöht wurde, dass jemand den Bereich für den Bereich Tennis „abgestellt“ wird, da es ja noch immer keinen Abteilungsleiter gibt. Ebenfalls wurde angemerkt, dass überdacht werden sollte, die Jugendlichen im Bereich Tennis in die bestehende Spielgemeinschaft mit Inneringen und Veringenstadt zu integrieren anstatt sie mit dem TC Neufra an den Rundenspielen zu melden.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde der Versammlung eine geringfügige Beitragserhöhung vorgeschlagen, die nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen wurde.  

Die Vorstandschaft

TSV Hettingen e.V.1871

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Hettingen

am 15.März 2018 im Vereinsheim Sportblick um 20:00 Uhr.

 

Tagesordnung Jahreshauptversammlung 2018

 

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht der Vorsitzenden
  4. Bericht Schriftführer
  5. Kassenbericht
  6. Bericht Kassenprüfer
  7. Entlastung Kassier
  8. Abteilungsberichte
  1. Ski
  2. Turnen und Gymnastik
  3. Fußball Jugend
  4. Fußball Aktiv
  1. Satzungsänderung des § 12 Die Vorstandschaft der Satzung

Anzahl Beisitzer, Wahlgruppen

  1. Entlastung der Vorstandschaft
  2. Ehrungen
  3. Neuwahlen Gruppe 2
    1. 2 Vorsitzende
    2. Kassierer
    3. Jugendleiter
    4. Abteilungsleiter Ski
    5. 3 Beisitzer
  4. Wünsche und Anträge
  5. Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Hauptversammlung bei einem der 3 Vorsitzenden eingereicht werden. Verspätet eingehende Anträge werden nicht mehr in die Tagesordnung gesetzt. Ausgenommen sind hiervon Dringlichkeitsanträge, die mit dem Eintritt von Ereignissen begründet werden müssen, welche nach dem Ablauf der Antragsfrist eingetreten sind. Die Vorstandschaft des TSV Hettingen lädt alle Mitglieder zu dieser Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.                                                                           

Vorsitzende: Volker Steinhart, Hansi Wessner, Holger Ott

Silvesterlauf 2017 in Sigmaringen

(Gruppenbild Silvesterlauf 2017 von links,
Hansi Wessner, Florian Dangel, Gabi Teufel, Robert Businger,
Daniel Businger, Wilfried Horn)

34. Silvesterlauf in Sigmaringen 2017
Glück hatten die Läufer dieses Jahr beim Silvesterlauf in
Sigmaringen. Eine schneefreie Strecke, Sonnenschein und
Temperaturen um die 10 Grad waren ideal zum Laufen.
Auf den verschiedenen Laufstrecken mit 5 km und 10 km nahmen
für den Lauftreff 6 Läufer, die unter ihren Stammvereinen starteten
teil, wobei Hans-Peter Wessner beide Strecken gelaufen ist.


Es wurden folgende Ergebnisse erreicht:
5km-Lauf
Rang: Name, Vorname:     Verein:      Zeit:     Platz:

37     Wessner Hans- P       TSV Hettingen    20:18      3. in M50
438   Businger Daniel        TSV Hettingen     30:13    22. in M30
439   Dangel Florian           TSV Inneringen  30:14    47. in M25
von613 Teilnehmern

10 km-Lauf
112   Businger Robert          TSV Hettingen  45;06     16. in M30
129   Horn Wilfried             TSV Hettingen   45:48    14. in M45
229   Wessner Hans- P       TSV Hettingen   49:30    27. in M50
380   Teufel Gabriele          TSV Hettingen   58:44     7.  in W50
von 452 Teilnehmern

 

Im Laufjahr 2017 wurden noch weitere Läufe absolviert:

Rang: Name, Vorname:     Veranstaltung:      Zeit:     Platz:
70         Teufel Gabriele        Alb Gold Rt 10km                    59:40   12 in W50
57         Teufel Gabriele        Alb Gold Plh 10km                     57:27   7  in W50
61         Teufel Gabriele        Alb Gold Rt  10km                      56:15   8  in W50
2094   Teufel Gabriele    Marathon Hamburg                  4:41:49  281 in W50
66        Teufel Gabriele         Erima Firmenl. 5km                  25:34   3  in W50

 

530    Teufel Gabriele    Schluchseelauf 18.2km                 1:46:54 47  in  W50
137     Teufel Gabriele   Volkslauf Hausen 10km                    57:41   3   in  W50
70       Teufel Gabriele  Halbmarathon Ermstal                  2:09:25   3  in  W50
191     Teufel Gabriele  sportcheck Nachtlauf 10km                57:33  7  in  W50
118     Teufel Gabriele  Spendenlauf Sig  5km                         28:15   2  in  W50
538    Teufel Gabriele  Halbmarathon Tüb                          2:14:20  57 in  W50
48      Wessner Hans P  Halbmarathon Tut                       1:45:08     7  in  M50
46      Wessner Hans P  Volkslauf Hausen  10km                   45:06   8 in  M50
19      Wessner Hans P   Dorflauf Neufra 10,8km                     47:04  3 in  M50
11     Wessner Hans P  Spendenlauf Sig 5km                             21:18   1 in  M50
 

TSV Hettingen e.V  Benefizlauf  Scheckübergabe

Der TSV Hettingen konnte am Sonntag den 3.Dezember 2017 durch die drei  Vorstände des TSV Hettingen, Volker Steinhart, Holger Ott  und Hansi Wessner  der Familie Klotz aus Rulfingen ein Scheck in Höhe von 3850,00 € überreicht werden. Die Übergabe fand in kleinem Rahmen in der Vereinsgaststätte Sportblick Hettingen statt.

Den Sponsoren

 

Volksbank Hohenzollern-Balingen e. G.

Hohenzollerische Landesbank

Seegoister Zielfingen e. V. , Thomas Ehl, Blochingen

Josef Lieb GmbH Hoch- und Tiefbau, Gammertingen

Franz Ott GmbH Metallwarenfabrik, Hettingen

Karl Späh GmbH & Co. KG, Scheer

Schwörer Stiftung Dr. Hermann, Sigmaringen

Autohaus Friedrich, Veringenstadt

Erwin Sauter GmbH & Co. KG, Inneringen

Ski + Sport Mabitz, Albstadt Tailfingen

Metall Steinhart, Hettingen

Reifen Göggel, Gammertingen

Zwiefalter Klosterbräu GmbH & Co. KG, Zwiefalten

Trumpf GmbH & Co. KG, Ditzingen

Bauglaserei Businger, Hettingen

Holger Göckel Sanitärtechnik, Gammertingen

Firma Anton Schöb Gmbh & Co. KG, Herbertingen

Internationale Spedition, Egon Stark, Mengen

Ideenwelt, Kirchstr. 4, 88512 Mengen-Rulfingen

 

 

Und den insgesamt 104 Läufern

möchte der TSV Hettingen auf diesem Wege nochmals herzlichst danken, Ohne Eure Mitwirkung wäre dieses sehr gute Ergebnis nicht möglich gewesen.

Leichtathleten des TSV Hettingen mit einem Podestplatz beim Gaukinderturnfest

Am Sonntag, 23. Juli2017,fand in Sigmaringen das 64. Gaukinderturnfest statt.

Der TSV Hettingen hat mit fünf Leichtahletik-Kindern teilgenommen. Neben zwei vierten und zwei fünften Plätzen im Leichtathletik-Dreikampf gab es für den 9-jährigen Robin Steinhart bei seiner ersten Teilnahme an einem Gaukinderturn-fest gleich einen Podestplatz. Auch die anderen Leichties konnten trotz der ungewohnten Umgebung und Abläufe mehrere persönliche Bestleistungen erreichen.Mit 742 Punkten in seiner Altersgruppe „Schüler D“ erreichte Ro-bin den dritten Platz und überzeugte hierbei insbesondere mit 32Metern beim Ballweitwurf. Gratulation allen Teilnehmern.
Mit euch freuen sich eure Übungsleiter Petra, Nicole, Holger und Jürgen.

SG Hettingen/Inneringen !! TURNIERSIEGER !!

H.v.l.: A.Steinbach, L.Frey, L.Flöß, R.SteinhartV.v.l.: S.Steinbach, K.Amann, L.Businger


Jugendfußball F - JugendTurniersieger in Altheim Einen Auftakt nach Maß erwischte man beim Turnierin Altheim bei dem 17 Mannschaften um den Turniersieg kämpften. Gleich im ersten Spiel schlug man die SF Bussen mit 7:0, im Anschluss folgte ein 1:1 gegen Hayingen I.Im letzten Gruppenspiel traf man auf die starke Mannschaft derTSG Ehingen. Auch hier zeigte man eine konzentrierte Leistungund stand nach einem 2:1 Sieg im Viertelfinale.Nach einer längeren Pause war der nächste Gegner wiederumHayingen, allerdings die II. Mannschaft welche in einem engenSpiel 1:0 besiegt werden konnte.Im Halbfinale wartete erneut die TSG Ehingen. Nach dem 0:1Rückstand Mitte des Spiels konnte die Partie durch sehenswerteTore als Hattrick innerhalb von 2 Minuten mit 3:1 für sich entscheiden werden und man stand im Finale ! Voller Stolz und mit breiter Brust ging man dort gegen den TSVRiedlingen mit 2:0 in Führung. Zwar fiel kurz vor Ende noch das2:1, als dann aber der Schlusspfiff ertönte war der Jubel und die Freude riesengroß im letzten Turnier der F - Jugend den Turniersieg zu erreichen !Dieser wurde im nach einem Autokorso und Fanta - Liesel bei Za-hi's Geburtstag noch kräftig gefeiert.!! TURNIERSIEGER !!

Radtreff  „ ALBSTEIGER“ mit neuem Outfit

Über einen neuen Trikotsatz konnte sich die Radgruppe „Albsteiger“ des TSV Hettingen vor kurzem freuen. Um bei den regelmäßigen Ausfahrten ein einheitliches Bild abzugeben wurde von der Hose, Trikot sowie einer wind- und wasserfesten Jacke der Grundstein fürs angenehme Fahren gelegt.

 

Bedanken möchten sich alle Radfahrer bei folgenden  Sponsoren:

 

Metallwarenfabrik Steinhart

Bäckerei Stauss

HVD Werkstoff - Service

 

Der Radtreff des TSV Hettingen findet jeden Montag statt.

Treffpunkt hierzu ist jeweils um 18 Uhr am Sportblick in Hettingen.

Weitere Neueinsteiger sind jederzeit willkommen. Vorrausetzungen sind ein geländetaugliches Fahrrad / Mountainbike, natürlich sind auch E – Bike – Fahrer eingeladen. Die Touren werden je nach Teilnehmer und Leistungsstand eingeteilt und führen über Teer-, Schotter- oder auch Waldwege.

Es besteht Helmpflicht.

 

Ansprechpartner Norbert Gomeringer oder Joachim Businger.

 

Rückblick Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 16.03.2017

Stellvertretend für die 2 Vorsitzenden des TSV Hettingen begrüßt Volker Steinhart Bürgermeisterin Dagmar Kuster, den Ehrenvorsitzenden Helmut Heinzelmann, die Ehrenmitglieder, sowie die insgesamt 60 Vereinsmitglieder. Ein herzlicher Willkommensgruß ging auch an die anwesenden Vereinsvorstände der örtlichen Vereine und an die Gemeinderäte. Bei der Totenehrung gedachte man der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres.

 

Volker Steinhart lobte die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr und bedankte sich bei allen Übungsleitern und den vielen freiwilligen Helfern und Unterstützern. Nur als Team ist es möglich voranzukommen. Da auch Veränderungen nicht vor den Vereinen Halt machen, muss man diese auch annehmen und gemeinsam in die Zukunft blicken. Die über Jahre rückläufige Tendenz in der Abteilung Tennis, sowie hohe Kosten für die Erhaltung aller vier Plätze  und die fieberhafte Suche der Stadt Hettingen nach einem geeigneten Festplatz, hat die Vorstandschaft dazu bewogen, die vorderen zwei Tennisplätze als Festgelände zur Verfügung zu stellen. Bei der Neugestaltung und Verwendung des Geländes wird der TSV mitwirken.

 

Über die wichtigsten Veranstaltungen wie die Maiwanderung, das Vater-Kind-Zeltlager, den Gala-Abend, der Spendenlauf,  die TSV-Kirbe, den Sportlerball sowie die Abteilung Tennis hat Schriftführerin Claudia Bitzer berichtet. Der Kassenbericht von Kassier Sonja Steinhart informierte die Anwesenden über die Vereinsgeschäfte. Die Kassenprüfer Renate Gomeringer und Andrea Businger konnten leider nicht anwesend sein, bescheinigten Ihr aber in Ihrem Bericht, der von Hans-Peter Wessner vorgetragen wurde,  eine sehr gute Kassenführung. Alle Buchungen wurden ordnungsgemäß durchgeführt und es gab keinerlei Beanstandungen. Frau Dagmar Kuster führte die vorgeschlagene Entlastung des Kassiers durch, die einstimmig erfolgte. Aus den Abteilungen berichteten die Abteilungsleiter Ski/Lauftreff – Robert Businger, Turnen und Gymnastik – Jennifer Reis Fußball Aktiv – Daniel Businger und Jugendleiter Bernd Steinhart. Aus den Berichten wurde ersichtlich, dass im TSV Hettingen ein breitgefächertes und attraktives Programm angeboten wird, das aktiv von den Mitgliedern angenommen wird.

 

Frau Dagmar Kuster lobte die Vorstandschaft vor allem für die tolle Jugendarbeit und die Vermittlung von Werten, die so wichtig für die Gesellschaft und Gemeinschaft ist und schlug der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig erfolgte.

Ebenfalls bedankte sich Frau Kuster im Bezug auf die Festplatzsuche für den Weitblick und die Bereitschaft der Vorstandschaft, neue Wege zu gehen

 

Im Anschluss konnten die Vorstände 28 Vereinsmitgliedern die Ehrennadel Gold für mind. 25 Jahren Mitgliedschaft überreichen.

Bild 1  – goldene Ehrennadel

(Bild von links nach rechts: Annemarie Ott, Bruno Gomeringer, Hilde Hagg, Hans-Peter Hau, Rosina Czanek, Annemarie Hohmann, Ingeborg Steinhart, Jürgen Lieb, Marlene Hau, Marianne Reichle, Emil Steinhart, Maria Hupfauf, Henriette Steinle, Simone Stauß, Bernd Steinhart, Franz Scheurer, Hans-Peter Wessner, Volker Steinhart.

Auf dem Bild fehlen: Anja Businger, Heike Datz, Alma Friedrich, Ursula Gluitz, Alwin Kanz, Elmar Kornwachs, Claudia Reis, Michael Reis, Christa Rudolf, Anita Steinhart, Rosa-Maria Steinle, Monika Wessner)

Die Neuwahlen der Gruppe 1 führte Frau Dagmar Kuster durch mit folgendem, einstimmigem Ergebnis:

  1. 2 Vorsitzende: Volker Steinhart, Holger Ott wurde für Norbert Gomeringer gewählt, da das Amt in der letzten Hauptversammlung nicht besetzt werden konnte
  2. Schriftführer: Claudia Bitzer
  3. Abteilungsleiter Turnen: Jennifer Reis
  4. Beisitzer: Karin Gomeringer, Christian Bitzer, Selina Gässler, Alexander Businger, Hartmut Guhl stellt sein Amt zur Verfügung, dafür wurde Robin Litschko von der Versammlung gewählt.

 

Volker Steinhart bedankte sich besonders bei Hartmut Guhl für seine Tätigkeit und bei allen Gewählten für die Bereitschaft für den Verein da zu sein. 

 

Bei den Wünschen und Anträgen gab es einen kleinen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr, in dem das Verputzen der Garagen beim Sportblick anstehen. Aufgrund des Hallenumbaus in Inneringen wird der TSV Inneringen mit einigen Angeboten auf unsere Halle ausweichen. Dies wird aber problemlos möglich sein, da es keine zeitlichen Überschneidungen geben wird und die Lücken des Hallenbelegungsplans geschlossen werden können.

Die Vorstandschaft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Hettingen